Sonntag, 21. April 2019

Sonntag, 24. März 2019

Und wieder Geburtstag.


Heute ist Luca elf Jahre alt.
Ich weiß nicht, wie er aktuell aussieht.
Ich halte Kontakt zu seiner Vormündin beim Jugendamt.
Ihr schicke ich das Päckchen zu seinem Geburtstag.
Ich denke, beim nächsten Kontakt wird er es mit ihr auspacken.
Ich überweise monatlich Taschengeld an die Einrichtung,
in der Luca lebt, damit er ein bisschen Spielraum hat
für seine Bedürfnisse.
Ich frage immer wieder nach,
ob ich ihn besuchen darf.

Vergangene Woche habe ich Kindern aus einem Buch vorgelesen:
"Das war der Hirbel" von Peter Härtling.
Manches hat sich sicher geändert,
was das Leben von Kindern in Heimen betrifft.

Manches auch nicht.


Sonntag, 27. Januar 2019

27. Januar 2019

Auch heute noch werden in Deutschland Kinder von der Straße weg abtransportiert.
Geschehen mit Luca, mit der Konsequenz, dass er, aus seiner sozialen Familie gerissen, nach langem Irrweg und Psychiatrie in einem Heim als Behinderter lebt.

#weremember

https://www.augsburger-allgemeine.de/krumbach/Todesurteil-Behinderung-id53290516.html

Mittwoch, 9. Januar 2019

Schnee in Kempten...





...als ich Luca in 2015 dort besuchte.

und 
hier

*
*
*

Schnee in Lambrecht, damals, als Luca hier lebte.










Luca im Winter 2009/10/11/12




Sonntag, 29. Juli 2018

"Hat er was rausgekriegt?"


Sprach der Knabe:


"Dass das


weiche Wasser


in Bewegung


mit der Zeit


den mächtigen Stein


besiegt.


Du


verstehst,


das


Harte


unterliegt."




Bertolt Brecht


Donnerstag, 12. Juli 2018

standhaft beweglich



Eine Standleitung ist eine permanente (dauerhaft stehende, sog. „dedizierte“) 
Verbindung zweier Kommunikationspartner... 
Über die Verbindung können Daten jeder Art übertragen werden... 
Die Verbindung selbst kann dabei physisch ausgeführt sein oder virtuell, 
als Teil einer übergeordneten Infrastruktur...
Der Ausdruck Standleitung wird teilweise auch benutzt, 
um eine lang dauernde Verbindung beliebiger Art und Qualität zu bezeichnen. 
Die einfachste Form einer solchen (nicht anbieterseitig geschalteten) Standleitung 
ist eine dauerhaft hergestellte Wählleitung...
Hier werden die Modems der Teilnehmer so programmiert, 
dass sie sich gegenseitig anwählen.


Quelle: Wikipedia
Auslassungen: sr





Mittwoch, 11. April 2018

Der Schrank ist leer.


Heute, genau heute am 11. April 2018, 
habe ich den Schrank leergeräumt, in dem sich noch Lucas Kleider befanden. 
Nach und nach ist Liam, der im Mai fünf wird, 
in die Pullis, Hosen, Strümpfe und Unterwäsche, 
in Mützen und Jacken und Schlafanzüge hineingewachsen, 
die am 25. Oktober 2012 niemand für Luca eingepackt haben wollte. 
Er nahm nur mit, was er auf dem Leib trug.


Anfangs war es schwer diesen Schrank zu öffnen.
An jedem Kleidungsstück hingen Bilder und Erlebnisse.
Gut ein Jahr nachdem Luca nicht mehr hier war,
kam Liam mit sieben Monaten zu uns.
Im Hintergrund blieb immer der Schrank
und meine Frage, was wohl sein wird,
wenn alles aus dem Schrank
auf Liam übergegangen ist.

Das ist heute.



Auch schwere Hemden wie das, das Luca hier trug,
sind jetzt neu zum Leben erweckt.



*



Samstag, 24. März 2018

Tauwetter erwartet


Heute ist Luca zehn Jahre alt.
Seit über fünf Jahren versuchen wir,
ihm Anschluss an die vier Jahre seiner frühen Kindheit zu ermöglichen,
die er bei uns verbracht hat.

Nachdem Elternwille und Rechtsprechung
sein Leben kindeswohlgefährdend unterbrochen hatten,
war er so traumatisiert,
dass ein Psychiatrieaufenthalt nötig wurde.
Danach kam er in ein Heim,
wo er seitdem lebt
und vormundschaftlich durch das Jugendamt betreut wird.

Im Jahr 2015 durfte ich ihn einige Male dort besuchen,
und er wäre gerne einfach mit mir nach Hause gefahren.

Anfang 2017 durfte er mit mir einmal telefonieren
und hatte sehr viele Fragen.

Päckchen schicken wir zum Vormund ins Jugendamt,
wo Luca sie auspacken darf.







Samstag, 30. Dezember 2017

Ortswechsel



Rechts: Zahra am 11.3.2016,
ein fünfjähriges syrisches Mädchen
in einem jordanischen Flüchtlingslager,
UNICEF - Foto des Jahres 2017


Links: Luca am 1.10.2012
nach einem der ihm aufgezwungenen Besuche
in seiner Herkunftsfamilie, zu der er keinen Bezug hatte,
vierundzwanzig Tage, bevor er von der Straße weggeholt
und seinem Leben entwurzelt wurde,
fotografiert in Ludwigshafen am Rhein, Kärntner Straße 21a, Deutschland.

Als wir einem Richter am Amtsgericht Neustadt/Weinstraße dieses Foto von Luca vorlegten,
fragte er:
"Warum haben Sie das fotografiert?"



Das UNICEF - Foto des Jahres 2017 zeigt die Verstörung,
die Krieg und Flucht in den Augen eines Kindes hinterlassen.
Der zweifache Pulitzer-Preisträger Muhammed Muheisen fotografierte
die fünfjährige Sarah aus Syrien in einem Flüchtlingslager
in einem Vorort von Mafraq in Jordanien.
In Zahras Gesicht begegnet dem Betrachter
stellvertretend das stille Leid
von Millionen Kindern in den Krisenländern der Erde.